Zukunft Solarthermie

Zukunft Solarthermie

Die Sonne schickt jährlich über 1 Mrd. Terawattstunden Energie auf die Erde - das 60igtausendfache des [...]

aktuelle Marktdaten

Prämierte Technologie

Prämierte Technologie

Solarlite wurde bereits mehrfach für Ihre Innovationen aus- gezeichnet.

Die Innovation

Innovation ist die Grundlage

Ohne Weiterentwicklung bzw. die Entwicklung von neuen marktfähigen Produkten bleibt ein modernes Unternehmen heute nicht konkurrenzfähig. Gerade im wachsenden Markt der Solarthermie ist es notwendig, in Forschung und Entwicklung zu investieren. Solarlite konnte schnell Erfahrungen im Bereich der kleinen und mittleren solarthermischen Kraftwerke sammeln. Es wurden mehrere Pilot- und Testanlagen gebaut. Ständig arbeitet das Team an der Weiterentwicklung der Technologie und bringt neue Innovationen in den Markt. Dabei steht im Mittelpunkt die Marktakzeptanz der Solarthermie weiter zu fördern.

Technische Entwicklungen

Solarlite hat bedeutende Innovationen innerhalb der Solarthermie hervorgebracht. Mit dem SL 4600 ist dem Unternehmen die Entwicklung eines Parabolrinnen-Kollektors gelungen, der eine Kombination aus Glasfaser-Komposit-Material und einem effizienten Dünnschichtglas ist. Damit erreicht das Unternehmen höhere Betriebstemperaturen, eine einfachere Konstruktion, eine deutliche Gewichtsreduktion sowie die Reduzierung der Panelkosten und damit letztendlich auch die Steigerung der Wirtschaftlichkeit der gesamten Kraftwerksanlage.

  • Parabolrinnen-Kollektoren aus Verbundkunststoff:
    Die Einfachheit der Konstruktion in Verbindung mit der Verwendung neuer Materialien und Materialkombinationen ermöglicht die Massenproduktion eines optischen Instruments mit hoher Präzision bei gleichzeitiger starker Gewichts- und Kostenreduktion.
  • Direktverdampfung:
    Erstmalig wird diese Technologie von einem Unternehmen kommerziell eingesetzt. Solarlite hat das Betriebskonzept verfeinert und in Anlagen in Deutschland und Thailand getestet. Durch die direkte Verdampfung von Wasser wird der Einsatz des teuren und umweltgefährdenden Thermalöls plus Wärmetauscher vermieden, was die Effizienz gegenüber dem Stand der Technik deutlich erhöht und die Kosten senkt.
  • Solare KWK:
    Die Solarlite-Kraftwerkstechnologie bietet die Option der Kraft-Wärme-Kopplung, was die Leistungsfähigkeit erhöht und eine Erweiterung der im Markt gängigen Betriebskonzepte darstellt, die entweder Strom oder Prozesswärme bereitstellen.

Umweltschonende Direktverdampfung

Solarlite ist das einzige Unternehmen weltweit, das kommerzielle solarthermische Parabolrinnen-Kraftwerke auf der Basis der Direktverdampfung von Wasser/Dampf plant und baut. Das Unternehmen hat die Technologie erfolgreich in drei Pilot- und Testanalagen in Deutschland und Thailand getestet. Die erste kommerzielle Anlage mit einer Leistung von 5 MWe befindet sich nördlich von Bangkok, der Hauptstadt Thailands. Die Direktverdampfung hat folgende Vorteile:

  • Direktverdampfung ist klimaschonender und umweltfreundlicher und verzichtet auf gefährliche und entflammbare Stoffe.
  • Direktverdampfung ermöglicht die Reduzierung der Gesamtinvestitionskosten durch den Wegfall von Komponenten.
  • Mit der Direktverdampfung sind Betriebstemperaturen bis zu 500 °C möglich.
  • Direktverdampfung als Betriebskonzept wird von finanzierenden Banken akzeptiert.

aktuelle Themen

  • News

    National Energy Globe Award für Solarlite-Kraftwerk in Thailand [...]

    mehr dazu im Pressebereich »

  • Zukunft Solarthermie

    Die Sonne schickt jährlich über 1 Mrd. Terawattstunden Energie auf die Erde - das 60igtausendfache des [...]

    aktuelle Marktdaten »

  • Jobs & Karriere

    Wir wachsen und suchen engagierte Mitarbeiter für die Umsetzung unserer Projekte. Bei uns hat jeder [...]

    aktuelle Stellenangebote »

  • Prämierte Technologie

    Solarlite wurde bereits mehrfach für Ihre Innovationen im Bereich der Solarthermie ausgezeichnet.

    Innovation »